Jedes Mädchen, jede Frau hat das Recht auf seelische und körperliche Unversehrtheit. Das beinhaltet das Recht, sich gegen eine arrangierte Ehe zu entscheiden, nach Erreichen der Volljährigkeit ein selbstbestimmtes Leben zu führen und den Ehepartner selbst zu wählen. Unsere Vision ist eine Gesellschaft, in der Entmündigung und Entrechtung von Mädchen und Frauen keine Unterstützung mehr finden. Darüber hinaus setzen wir uns für Toleranz, Respekt bei kultureller Vielfalt und ein gewaltloses und friedliches Miteinander auf dieser Welt ein.

Unsere Arbeit

Vier Schwerpunkte unserer Arbeit sollen helfen, diese Ziele zu erreichen:

1. Hilfe für Betroffene
2. Aufklärung und Schulung
3. Öffentlichkeitswirksame Aktionen
4. Förderung besonderer Projekte
Jetzt spenden!

 

 

nach oben ↑

Wie kann ich helfen?

Ihre Hilfe ist bei der Umsetzung der Aufgaben von Sabatina e.V. jederzeit willkommen und wertvoll. Sie helfen uns durch:

  • eine Einzelspende
    Jeder Betrag per Überweisung auf unser Konto hilft direkt den Hilfesuchenden und schafft Auswege aus Hoffnungslosigkeit.
  • dauerhafte Förderschaft
    Mit Ihrer dauerhaften Förderschaft, sei sie monatlich oder jährlich, können wir unsere langfristigen Projekte und Hilfsangebote sichern. Ob mit 5, 10, 25 oder mehr Euro – mit einem Betrag Ihrer Wahl sind Sie direkter Projektförderer und erhalten regelmäßig Informationen über den Fortschritt und Verlauf der Hilfsprogramme.
  • Vermittlung von Hilfesuchenden
    Haben Sie den Mut, auf Frauen und Mädchen zuzugehen, von denen Sie mit Sicherheit wissen, dass ihnen Gewalt zugefügt wird. Stellen Sie den Kontakt zu Sabatina e.V. her. Gehen Sie hierbei nicht über Umwege von Familienangehörigen vor.
  • Botschafter des Vereins
    Ihre Kontakte zu Medien können wir für unsere Anliegen nutzen. Stellen Sie sich als Kontaktvermittler zur Verfügung, damit wir durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit auf unsere Anliegen aufmerksam machen können. Helfen Sie uns, indem Sie unsere Flyer in ihrem Kontaktkreis auslegen. Kontaktieren Sie uns bei Bedarf.

Bitte treten Sie mit uns in Verbindung. Wir brauchen Sie!
nach oben ↑